Die dritte Rauhnacht – DIE INTUITION

DIE INTUITION ist entscheidend!

Jaja, in Zeiten wie diesen haben viele Menschen das Gesetz der Anziehung für sich entdeckt. Wir richten uns bewusst auf Ziele aus, und das funktioniert auch! Es ermöglicht und ein hohes Maß an Kontrolle über unseren Weg. Manche machen sich diese Realität auch in den Rauhnacht-Ritualen zunutze. 

Ich behaupte, dass das funktioniert, und ich behaupte auch, dass neben der Kontrolle, der klaren Ausrichtung und dem folkussiert sein, das genaue Gegenteil ebenso wichtig ist. Sich mal einfach treiben zu lassen und der eigenen Intuition bewusst Raum zu geben. 

Das tritt aber nicht ganz von alleine ein. Es ist nur möglich, wenn wir immer wieder ganz bewusst das Ruder unserer Gedanken loslassen und das Wunder unserer Existenz ans Steuer lassen. 

Wie du das tun kannst? Horch regelmäßig in dich selbst hinein. Lausche deiner inneren Stimme, bis sie hörbar wird. Das ist trainierbar! Unterstützend sind: Mediation, Achtsamkeitstraining, Atemübungen, Yoga, träumen, schreiben, malen und alle kreativen Techniken.

LOSLASSEN

Was verstellt mir das Gehör zu meiner inneren Stimme? 

Situationen in denen ich stur vom Verstand aus steuere.

Was lässt mich an „Wundern“ vorbeigehen ohne sie zu bemerken?

EINLADEN

Was ist mir so wichitg, dass eine rein rationale Entscheidung zu wenig ist? 

Was möchte ich GANZ, also mit Kopf, Herz und Bauch entscheiden?

Anregung:„Meine wichtigen Entscheidungen fälle ich als GANZER MENSCH: Ich horche auf Intuition, Verstand, Herz und Körper!

Posted in

Hinterlassen Sie einen Kommentar