Neue Schritte setzen, neue Spuren ziehen, neue Wege beschreiten.

ANGEBOT

Der weite Begriff „New Work“ umfasst viele neue Organisationsformen, Prozesse und Methoden, die den Herausforderungen der Zukunft gerecht werden sollen: Statt allgemein gültigen Patentlösungen vertritt SOULSTEPS den Weg maßgeschneiderter Interventionen. Wir begleiten Organisationen und Persönlichkeiten über möglichst kurze Strecken beim Finden und Beschreiten individueller Entwicklungswege. Agile Methoden und Werkzeuge werden in einem dynamischen Prozess den jeweiligen Bedürfnissen angepasst.


ORGANISATIONS- KULTUR

AGILE FÜHRUNG

KOLLABORATIVE TEAMS

DIVERSITÄT NUTZEN

DIE RICHTUNG

Partizipation, Kooperation, Demokratisierung, Innovation und Nachhaltigkeit.

UNSER FOKUS

Präsenz und Kontakt
ICH- und WIR-Kompetenz
Diversität als Entwicklungsmotor
Zusammenarbeit auf Augenhöhe
Balance innerhalb von Spannungsfeldern

Spannungsfelder

UNSER WIRKFELD

SICHERHEIT       RISIKO

STABILITÄT        DYNAMIK

INDIVIDUUM         COMMUNITY

INNOVATION        TRADITION

HIERARCHIE        PARTIZIPATION

WETTBEWERB        KOOPERATION

ORGANISATIONSKULTUR

Permanenter diskontinuierlicher Wandel und digitale Transformation erzeugen Veränderungsdruck auf Geschäftsmodelle, Organisationen und Arbeitsgestaltung. Tatsächliche Wirkfelder und Sinn rücken ins Zentrum des Interesses und der Motivation. Die kulturelle Ausrichtung manifestiert sich in der Struktur von Abstimmungs- und Entscheidungsprozessen. SOULSTEPS unterstützt die Gestaltung von zukunftstauglicher Organisationskultur, hin zu einer Identität die im Innen und Außen überzeugt.

AGILE FÜHRUNG

Demokratisierung in Organisationen verändert die Anforderungen an „Leadership“ grundlegend. Führungskompetenz von morgen heißt, zunehmend Macht und Verantwortung neu zu verteilen und demokratische Vorgänge zu ermöglichen. Damit geht einher, dass Führungskräfte ihre Mitarbeitenden durch beziehungsorientiertes Verhalten, Coaching und Vernetzung dazu befähigen, autonom und eigenverantwortlich zu handeln. Darüber hinaus verändern sich im Zuge der Digitalisierung die Kernkompetenzen, die für Führungsaufgaben notwendig sind: Führen aus Distanz, Kooperation und Veränderungsbereitschaft nehmen an Bedeutung zu. Diese Kompetenzen sind im Fokus der agilen Führungsinstrumente von SOULSTEPS.

KOLLABORATIVE TEAMS

Nichts aktiviert die Kräfte eines Teams so effizient und effektiv, wie das gemeinsame ERLEBNIS von FLOW. Ohne allzu große Mühe lassen sich in so einem Zustand komplexe Themen wie Konfliktfelder, divergierende Persönlichkeiten oder Positionen, Herausforderungen innerhalb der Organisation oder mit externen Kooperationspartnern „mitbearbeiten“. Speziell Teamevents am „Seminarort, der belebt“ erlangen unter unseren KundInnen inzwischen legendären Status.

DIVERSITÄT NUTZEN

Diversität ist ein großes Thema der Zukunft und der Gegenwart. Mittlerweile wird die Herausforderung, vor die uns der Umgang mit steigender Vielfalt stellt, allgemein stärker empfunden als noch vor einigen Jahren. Schließlich rücken Unterschiede durch Digitalisierung, Urbanisierung und Globalisierung näher und sind in höherer Dichte erfahrbar. Eine spezielle Aufgabe – aber auch Chance - liegt beispielsweise in der Tatsache, dass verschiedene Generationen und kulturelle Gruppen mit unterschiedlichen Werthaltungen, Einstellungen und Ansprüchen zusammenarbeiten. Es geht also um die Kompetenz, mit zunehmender sozialer Komplexität umzugehen. SOULSTEPS lebt Diversität und begleitet Organisationen und Teams dabei, die eigene Diversität neu zu definieren und zu nutzen: Von der Herausforderung zum erheblichen Mehrwert.